Die Tagung wird auf den 3./4.9.2021 verschoben

 

In den vergangenen Tagen und Wochen haben wir alle intensiv die aktuellen Entwicklungen verfolgt, die die Eindämmung der Corona-Pandemie betreffen.

Der Krisenstab der Universität zu Köln hat unlängst einige Entscheidungen getroffen, die auch unsere Tagung im September 2020 betreffen. Dort heißt es: „Sollte eine schrittweise Wiederaufnahme von Präsenzlehrveranstaltungen und Präsenzprüfungen möglich werden, ist darüber hinaus mit einem erhöhten Raumbedarf zu rechnen. Aus diesem Grund hat der Krisenstab der Universität beschlossen, dass im gesamten Sommersemester, d.h. bis zum 30. September, jenseits der Lehrveranstaltungen an der Universität keine internen und externen Veranstaltungen in Präsenz stattfinden können.“

 


 

Das bedeutet folglich, dass unsere Tagung in diesem Jahr nicht stattfinden kann. Allerdings haben wir uns in Absprache mit Haim Omer, Maria Aarts und Ben Furman bereits kurzfristig auf einen neuen Termin einigen können: Wir „wandern“ mit unserer Tagung in das Jahr 2021 und freuen uns, Sie am 3. und 4. September 2021 an der Universität zu Köln begrüßen zu dürfen. Der Titel, die Agenda und auch jegliche weiteren Abläufe bleiben unverändert bestehen.

 


 

Ihre Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. 

 


 

Da wir – wie viele Veranstalter*innen dieser Tage – natürlich weiterhin laufende Kosten und offene Posten zu begleichen haben, möchten wir denjenigen von Ihnen, die sich bereits angemeldet haben und sich bis 2021 gedulden können, mit einer kleinen „Entschädigung“ danken: Zusätzlich zu dem Tagungsband, der zur Tagung im Carl-Auer-Verlag erscheint, erhalten Sie auch unseren Tagungsband aus dem Jahr 2016 (Rohr, D. (2016): Eine kleine Theorie-Einführung in Systemische und Humanistische Ansätze am Beispiel des Inneren Teams. Mit Begleittexten von Friedemann Schulz von Thun, Bernd Schmid und Jürgen Kriz. Weinheim: Beltz Juventa) gratis; d.h. Sie bekommen im September 2021 als kleines ‚Geschenk‘ zwei Bücher in Ihrer Tagungsmappe.

 


 

Falls Sie dennoch stornieren wollen, ist dies per E-Mail an unser Geschäftszimmer, z.Hd. Frau Rusch (brusch@uni-koeln.de) möglich. Gemäß der AGB fällt hierbei eine Stornierungsgebühr von 10€ an.

 


 

Wir möchten uns für die Unannehmlichkeiten entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis für diese besondern Maßnahmen in „besonderen Zeiten.“

 


 

Wir wünschen Ihnen alles Gute und vor allem eine gute Gesundheit.

 


 

Mit freundlichen Grüßen aus Köln,

 


 

Dr. Dirk Rohr & Robert Baum (für das Planungsteam)


 

 

Haim Omer hat zur Unterstützung von Eltern "in Zeiten der Corona" einige Tipps und Impulse zusammengetragen, auf die wir an dieser Stelle gerne verweisen möchten: Effektive Elternschaft in Zeiten der Corona.

Unser Kooperationspartner, die International Association for Counselling (IAC), stellt auf ihrer Website ebenfalls aktuelle Informationen zu beraterischem Handeln in Zeiten der Pandemie zur Verfügung: IAC – Covid-19.

Ferner möchten wir auf Ben Furmans Blog hinweisen, auf dem er zahlreiche lesenswerte Beiträge veröffentlicht.


Herzlich willkommen auf der Tagungswebsite zur diesjährigen Ausgabe unserer Tagungsreihe "Gelingende Kommunikation mithilfe von systemisch-humanistischen (Beratungs-)Ansätzen".

In diesem Jahr begrüßen wir Sie am 3. und 4.9.2021 zum Thema

Gelingende Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen – 

Haim Omer, Ben Furman und Maria Aarts 

stellen ihre Konzepte vor

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen alle Informationen zum Tagungsprogramm, zu den Vortragenden, zu unserem Arbeitsbereich und zur Anreise zur Verfügung.

Die Anmeldung erfolgt über einen Klick auf den unten stehenden Button und wird von dem externen Dienstleister Converia bearbeitet. 

Tagungsbeitrag regulär

110,00€

Tagungsbeitrag ermäßigt (z.B. Studierende)

20,00€

Im Tagungsbeitrag enthalten: "Gelingene Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen – Neue Autorität, Marte Meo und "Ich schaff's" – erscheint zur Tagung im Carl-Auer-Verlag

Bei weiteren Fragen nutzen Sie gerne das Kontaktformular auf der rechten Seite oder kontaktieren unser Geschäftszimmer (Kontaktdaten siehe Impressum).

Wir freuen uns, Sie an der Universität zu Köln begrüßen zu dürfen.

Für das Planungsteam,

Dr. Dirk Rohr & Robert Baum